Tunesien

  • Tunis
  • Tunesischer Dinar (TND)
  • Arabisch

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Export, Import, Außenwirtschaft und Rating zu Tunesien.

Tunesien ist eine Republik und zählt zu den Maghreb-Ländern. 2011 hatte hier der sogenannte "Arabische Frühling" seinen Ursprung, der dann auch andere Länder erfasste. In Algieren führte er 2014 zur Verabschiedung einer demokratischen Verfassung und auch der Stärkung der Gleichberechtigung. Tunesien zählt laut OECD zu den Schwellenländern und gilt als sehr wettbewerbsfähig, das Land unterhält enge Wirtschaftsbeziehungen zu Europa.

Allgemein

Rating

  • Euler Hermes

    Zu den Leistungen von gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet

  • Transparency International

    Die Einrichtung hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen.

  • Coface-Risikoabschätzung

    zu Tunesien.

  • CSR Risk Check

    Die CSR-Risikoprüfung richtet sich an Unternehmer, die im Ausland produzieren oder exportieren. Auf der Weltkarte werden alle CSR-Risiken im Zusammenhang mit bestimmten Ländern sichtbar gemacht.

Recht & Steuern

Zoll

  • Zoll-Wegweiser

    Wir geben allgemeine Informationen zur Abwicklung von Ausfuhr und Einfuhr.

  • Ansprechpartner

    Bitte wenden Sie sich bei speziellen Fragen zur Zollabwicklung in Tunesien an die Experten Ihrer regionalen IHK oder Handwerkskammern in Bayern.

  • Recht & Zoll

    Die Seite der GTAI kann nach Ländern gefiltert werden und enthält News und Hinweise zum Zollmodalitäten in Tunesien. 

  • Datenbank der EU

    Die Market Access Database bietet alles Wichtige rund und Im- und Export in Tunesien.

Geschäftspraxis

  • Geschenke über die Grenze

    Der Leitfaden gibt Hinweise zu Mitbringseln und Aufmerksamkeiten bei internationalen Geschäftskontakten.

  • Wirtschaftsführer Tunesien

    Der kostenpflichtige Wirtschaftsführer der Deutsch-Tunesischen Industrie- und Handelskammer bietet Erstinformationen sowie detailliertes Expertenwissen für den am tunesischen  Markt interessierten Unternehmer. Die Kosten betragen 50 Euro. 

  • Afrika-Atlas

    Die BIHK-Afrikastudie bietet detaillierte Länderprofile zu den einzelnen afrikanischen Ländern und analysiert unter anderem Bayerns Exportchancen.