Termintipp: 6. CE-Infotag

Nürnberg (15.05.2018) - Termintipp für Importeure und Händler: Die EU beabsichtigt mit dem „Goods Package“ die Rahmenvorschriften zum Inverkehrbringen von Produkten zu ändern.

Die jüngst vorgeschlagenen EU-Verordnungen über die gegenseitige Anerkennung von Waren und über die Produktkonformität und die Durchsetzung der Harmonisierungsrechtsvorschriften sollen den europaweiten Verkauf von Produkten erleichtern und die Kontrollen der Aufsichtsbehörden verstärken.

Wie die Marktüberwachung kontrolliert und welche Korrekturmaßnahmen bei der Nichteinhaltung der Produktsicherheitsvorschriften drohen, wird der Dezernatsleiter „Technischer Verbraucherschutz und Marktüberwachung“ des Gewerbeaufsichtsamtes Nürnberg berichten.

Daneben wird am Infotag das Thema „Funktionale Sicherheit“ von Maschinen näher beleuchtet. U.a. werden Tipps zur praktischen Umsetzung der Anforderungen der Norm ISO 13849 gegeben. Außerdem werden die neuen Regelungen zur Energieverbrauchskennzeichnung vorgestellt.

Nutzen Sie den CE-Infotag, um sich über diese aktuellen Themen zu informieren, mit unseren Experten zu diskutieren und um sich mit den Teilnehmern auszutauschen. Hier finden Sie weitere Informationen zum 6. Infotag am 6. Juni 2018 in Nürnberg.