• Aktuelles

Exportschlager Musikinstrumente

Nürnberg (28.06.2018) - Musikinstrumentenbauer haben hierzulande Tradition. Rund ein Fünftel deutscher Instrumentenbauer haben ihre Werkstätten in Bayern.

Der Freistaat spielt nicht nur zahlenmäßig im Musikinstrumentenbau eine bedeutsame Rolle. Instrumente aus Bayern genießen für ihre hohe Qualität weltweit bei Händlern und Musikern einen hervorragenden Ruf.

Bayern Handwerk International bietet bayerischen Musikinstrumentenbauern jedes Jahr eine Reihe von Gemeinschaftsbeteiligungen und Unternehmerreisen an, mit denen die Werkstätten über Landesgrenzen hinweg potenzielle Kunden auf sich aufmerksam machen können.


Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2018

  • Mondomusica Cremona: Bayern Handwerk International konnte bis heute 180 Firmen auf die internationale Messe nach Italien begleiten.
    Termin: 28.-30. September 2018
    Infos unter: www.cremonamusica.com
  • Music Austria 2018: Die internationale Musikmesse hat sich in 33 Jahren zur größten Musikmesse Österreichs entwickelt. Bayern Handwerk International engagiert sich 2018 zum ersten Mal auf dieser Messe.
    Termin: 11.-14. Oktober 2018
    Infos unter: www.musicaustria-ried.at
  • Informationsreise: Einkäufer und Multiplikatoren aus Polen, Tschechien, Österreich und der Schweiz besuchen Deutschland. Unter dem Motto „Exportschlager Musikinstrumente“ werden kleine und mittelständische Musikinstrumentenbauer mit potenziellen Interessenten aus den Zielländern vernetzt.
    Termin: 05.-08. November 2018
    Infos und Anmeldeunterlagen: www.bh-international.de

Informationen:

Edith Böhm
Tel. 0911 586856-30
e.boehm@bh-international.de