• Aktuelles

Meldungen 2012

Mittenwald (28.12.2012)

Bayerischer Erfolg im Ausland Verlegung von Keramik, Glas, Kunst- und Naturstein auf höchstem Niveau

Hans-Peter Mannes, Geschäftsführer der Mannes GmbH hat den Schritt gewagt und sein Kundenspektrum erheblich erweitert.

>>weiter
Königsdorf (21.12.2012)

Blockhäuser ?made in Bavaria? erfolgreich exportieren

 

„A man who works with his hands is a laborer, a man who works with his hands and his brain is a craftsman, a man who works with his hands, his brain and his heart is an artist.” Mit diesem Satz definiert sich die Artifex GmbH.

 

>>weiter
Nürnberg  (19.12.2012)

Bayern Handwerk International: Messebeteilgungen im Ausland

2013 organisiert das bayerische Handwerk einige Gemeinschaftsbeteiligungen auf Fachmessen im Ausland. Hier eine Auswahl:.

>>weiter
 (12.12.2012)

China und Südkorea: Außenhandel auf Basis eigener Währungen

China und Sdkorea wollen Außenhandel auf Basis eigener Währungen betreiben. Während die Euro-Zone um ihren Zusammenhalt kämpft, stehen die Zeichen in Südostasien auf mehr Zusammenarbeit und Integration.

>>weiter
München (12.12.2012)

Deutsche Unternehmen erwarten Wiedererstarken der US-Wirtschaft

Trotz aller Probleme, die das Land hat ? die positiven Nachrichten aus den USA reißen nicht ab.

>>weiter
München (12.12.2012)

Wichtige Meldung: Registrierung bei Lebensmittelexporten in die USA

Falls Ihr Unternehmen Lebensmittel in die USA exportiert oder dies beabsichtigt, heißt es, sich bis zum 31.12.2012 bei der FDA zu registrieren.

>>weiter
Nürnberg (11.12.2012)

Neuer kostenfreier Länderleitfaden Spanien für Handwerksbetriebe

Bayern Handwerk International hat für Handwerksbetriebe, die in Spanien vorübergehend tätig sein wollen, einen neuen kostenfreien Länderleitfaden herausgegeben.

>>weiter
Berlin (11.12.2012)

Staatssekretärin ruft deutsche Mittelständler zu FuE-Kooperation mit Vietnam auf

Deutschland beabsichtigt eine stärkere Zusammenarbeit bei der Technologie- und Innovationsförderung mittelständischer Unternehmen aus Deutschland und Vietnam. Dazu unterzeichneten Vertreter beider Regierungen jetzt eine entsprechende Erklärung.

>>weiter
Aschaffenburg/Nürnberg  (10.12.2012)

So war´s: Projekt Markterschließung Polen

„Der polnische Markt ist für uns nicht zuletzt wegen der geografischen Nähe sehr interessant und wir denken, dass wir dort mit den richtigen Partnern mittelfristig in den Bereichen Wäschereilogistik und Entsorgung in der Industrie signifikante Umsätze erzielen können“ - so Alexander Fischer, Gmöhling Transportgeräte.

>>weiter
München (06.12.2012)

China: Produktpiraterie

Nach wie vor gilt China als Hauptherkunftsland von gefälschten Waren aller Art.

 (28.11.2012)

AHK-Weltkonjunkturbericht 2012/2013 veröffentlicht

Die Ergebnisse der DIHK-Umfrage „Der deutsche Außenhandel – AHK-Weltkonjunkturbericht 2012/2013“ wurden am 16.08.2012 veröffentlicht. Sie beruhen auf den Außenhandelserwartungen aller Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs), Delegiertenbüros und Repräsentanzen in über 80 Ländern weltweit.

>>weiter
Berlin  (28.11.2012)

Geförderte Unternehmerreisen 2013 für die Agrar- und Ernährungswirtschaft

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) führt die Exportförderung für KMU der Agrar- und Ernährungswirtschaft im Rahmen von Unternehmer- und Markterkundungsreisen in Auslandsmärkte weiter.

>>weiter
Nürnberg (21.11.2012)

Iran: Neue Verschärfungen der Sanktionen beschlossen

Aufgrund der fortwährenden Weigerung des Iran, sich auf ernsthafte Verhandlungen einzulassen, um den Bedenken der internationalen Gemeinschaft wegen seines Nuklearprogramms Rechnung zu tragen, hat der Rat der Europäischen Union weitere Verschärfungen der Sanktionsmaßnahmen gegen den Iran beschlossen.

>>weiter
Nürnberg  (15.11.2012)

Niederlande: Rechtsberatung für den niederländischen Markt

Über rechtliche Rahmenbedingungen eines geschäftlichen Engagements in den Niederlanden informiert die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Niederlande in einer neuen Publikation.

>>weiter
München (14.11.2012)

Trainingsworkshop Umwelt- und Energiemanagement in der Abfallwirtschaft

Durch gezielte Umweltschutzprozesse und die Einführung eines Umwelt- bzw.  Energiemanagementsystems werden Ressourcen geschont und somit Energie-, Wasser- und Entsorgungskosten verringert.

>>weiter
Brüssel (14.11.2012)

Wie gestaltet sich die neue EU-Förderkulisse für KMU?

So war´s: Bayerische Industrie- und Handelskammern stoßen Debatte in Brüssel an. Ab sofort finden Sie hier auch die Vorträge der Veranstaltung.

>>weiter
München (14.11.2012)

Bürokratie aus Brüssel ? Wo das Handwerk der Schuh drückt?

Europa-Symposium des Bayerischen Handwerkstages am 29. November 2012!

>>weiter
Baku (13.11.2012)

Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer wird heute eröffnet

Mit der Eröffnung wird das Netz der deutschen Auslandshandelskammern, das mehr als 120 Standorte in ca. 80 Ländern der Welt umfasst, um einen weiteren wichtigen Baustein ergänzt.

>>weiter
Berlin (13.11.2012)

IKI ? Die Internationale Klimaschutzinitiative

Die Internationale Klimaschutzinitiative finanziert seit 2008 Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern sowie in den Transformationsstaaten Mittel- und Osteuropas.

>>weiter
Marienbad (13.11.2012)

So war´s: Jugendliche entwerfen Vision für den Grenzraum

Heranwachsende Generation im Fokus der fünften Marienbader Gespräche – Mentalität im Nachbarland begreifen.

>>weiter
 (12.11.2012)

Bayern intensiviert Beziehungen zu Österreich mit Energiekongress

Die Energieagentur ‚ENERGIE INNOVATIV‘ im Bayerischen Wirtschaftsministerium veranstaltet heute im Haus der bayerischen Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Handelsabteilung des österreichischen Generalkonsulats einen Energiekongress.

>>weiter
München (12.11.2012)

Gelangensbestätigungen bei EU-Exporten: Änderungen

Die Regelungen über die Nachweisführung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen werden erneut geändert. Der Entwurf zur Neuregelung dieser Vorschriften liegt nun vor.

>>weiter
München (08.11.2012)

Bayerns Wirtschaftsminister Zeil verleiht Exportpreis Bayern 2012

Anlässlich des Exporttags Bayern hat Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil heute den Exportpreis Bayern 2012 verliehen. Er zeichnete je ein Unternehmen mit bis zu 50 Vollzeitmitarbeitern in den vier Kategorien Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung aus.

>>weiter
Berlin (07.11.2012)

Markterschließung Korea für Elektro- und Informationstechnik

Das Interesse an der Republik Korea in den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik wächst
ständig und hat seit der Einführung des EU-Korea Freihandelsabkommens im Jahr 2011 noch einmal
einen enormen Schub bekommen.

>>weiter
 (06.11.2012)

Wahlen in den USA: DIHK zeigt Folgen für die deutsche Wirtschaft

Heute wird in den USA der Präsident gewählt. Was von einem Sieg des Amtsinhabers Barack Obama beziehungsweise seines Herausforderers Mitt Romney zu erwarten wäre, skizziert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag in seinem Newsletter "International Aktuell".

>>weiter
Ulan Bator (05.11.2012)

Bayerische Expertendelegation in der Mongolei

Die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Bayern und der Mongolei sollen verbessert werden. Das ist das Ziel der Delegationsreise von Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel.

>>weiter
Nürnberg (31.10.2012)

Afrika: Warnung vor betrügerischen Kontaktversuchen

In immer neuen Varianten kursieren weiterhin viele E-Mails (sogenannte „Scams“) aus Afrika, die nach dem Muster der früheren 'Nigeria-Connection' Unternehmen und Privatpersonen ins Visier nehmen.

>>weiter
München (31.10.2012)

Ihre Stimme ist gefragt!

Teilen Sie der EU-Kommission mit, welche zehn EU-Rechtsakte Ihren Betrieb am meisten behindern.

>>weiter
Nürnberg (30.10.2012)

Dienstleistungs-Forum Bayern 2012

Deutschlands Außenhandel mit Dienstleistungen ist in den vergangenen zehn Jahren schneller gewachsen als der Warenhandel. Die Betriebe des produzierenden Gewerbes mit produktnahen Dienstleistungen sind maßgeblich daran beteiligt.

Brüssel (23.10.2012)

EU-Erweiterung: Diesjährige Fortschrittsberichte für Balkanländer, die Türkei und Island

Die EU-Kommission hat ihr jährliches Erweiterungspaket präsentiert. Darin erläutert die Kommission die aktuelle Lage und die Fortschritte der einzelnen EU-Beitrittskandidaten. Folgernde Zusammenfassung stammt von der EU-Vertretung des DIHK:

>>weiter
 (22.10.2012)

Mit Investitionen und Innovationen die Beziehungen Bayerns zu Nordamerika stärken

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil ist jetzt nach New York aufgebrochen, um die seit langem bestehenden, sehr engen Beziehungen zwischen Bayern und den USA weiter auszubauen.

>>weiter
 (18.10.2012)

Verbesserung bei den Nachweispflichten

Das Bundesfinanzministerium  (BMF) legt einen erneuten Entwurf zur Änderung der Vorschriften zur Gelangensbestätigung in der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung vor. Er enthält insbesondere folgende Veränderungen:

>>weiter
München (17.10.2012)

Zollanmeldungen für die Schweiz ab 2013 nur noch elektronisch

Wichtiger Hinweis für alle Exporteure, die ihre Ein- und Ausfuhranmeldungen in die Schweiz selbst vornehmen: Ab 01.01.2013 sind Einfuhr- und Ausfuhranmeldungen in die Schweiz nur noch elektronisch per "e-dec web" möglich.

>>weiter
München (16.10.2012)

Slowenien: Gesetz zur Vermeidung von Zahlungsverzug

Um Gläubigern künftig eine Bezahlung ohne Rechtsstreit zu ermöglichen, verabschiedete die slowenische Staatsversammlung im Juli ein neues Gesetz.

>>weiter
London (11.10.2012)

Deutsche Handwerker in Großbritannien sehr gefragt im Vereinigten Königreich

Im Vereinigten Königreich werden deutsche Handwerksunternehmen besonders für ihre Qualitätsarbeit, fachliche Kompetenz, Präzision und Schnelligkeit geschätzt.

>>weiter
Wien (09.10.2012)

Österreich: Geldstrafe bei falscher Fahrzeuganmeldung

Seit 2012 kommt es zu verstärkten Kontrollen bezüglich der Fahrzeuganmeldung. Wer sein deutsches Firmenfahrzeug zu häufig in Österreich nutzt, muss mit einer Geldstrafe rechnen.

>>weiter
Berlin  (04.10.2012)

Tipp: Unternehmerreisen für das Lebensmittelhandwerk im Jahr 2013

Im Rahmen seines Exportförderprogramms bietet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) auch 2013 Unternehmerreisen ins Ausland an, die für exportorientierte Unternehmen des Lebensmittelhandwerks interessant sind.

>>weiter
Nürnberg (01.10.2012)

Verpflichtender Hinweis auf Rechnungen bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten in der EU

Neben der Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Ust-Id.Nr.) des Auftraggebers und Auftragnehmers muss ab 2013 bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten,...

>>weiter
Nürnberg  (27.09.2012)

Schweiz: neue Bescheinigungen und Tarife

Bei vorübergehender Tätigkeit im Ausland müssen Arbeitnehmer oder Selbstständige nachweisen, dass sie weiterhin in Deutschland sozialversichert sind.

>>weiter
Eurasburg (24.09.2012)

Erfolgsgeschichte: Liebt unsere Erde: Beatrix Strobl Cosmetic

Traube, Olive, Viola, Rosen, Vino… was klingt wie die Früchte aus einem paradiesischen Garten, zählt eigentlich zur Produktpalette der Beatrix Strobl Cosmetic GmbH.

>>weiter
München (24.09.2012)

Fokus auf... das Auftragsberatungszentrum ABZ

Was ist eigentlich das ABZ und was sind seine Aufgaben? Vier Fragen der Auwi-Portal-Redaktion und die Antworten von Anna Schlange-Schöningen, ABZ-Projektleiterin.

>>weiter
Cesky Krumlov  (19.09.2012)

Bayern und Tschechen rücken zusammen

Zum ersten Mal wird am 21. September 2012 in ganz Europa der ‚Tag der europäischen Zusammenarbeit’ gefeiert.

>>weiter
München/Brüssel (18.09.2012)

Neue Förderkulisse der EU

Zum 1. Januar 2014 beginnt die siebenjährige neue Förderkulisse der EU. Vieles wird sich vor diesem Hintergrund für die Unternehmen, die nun stärker im Fokus der Förderprogramme stehen sollen, ändern.

>>weiter
Nürnberg (18.09.2012)

Achtung: Gefälschte Zahlungsanweisungen aus China im Umlauf

Die Betrugsversuche haben gemeinsam, dass bei den Banken beleghafte - also schriftliche - Zahlungsaufträge aus China eingegangen sind. Die Geschäftsanfragen hingegen kamen aus Uganda.

>>weiter
München (10.09.2012)

EU-Kommission fördert Markterschließung in Japan und Südkorea

Möchten Sie Japan und Südkorea als Absatzmärkte für Ihre Produkte kennen lernen? Die EU-Kommission fördert über das Programm„EU Gateway“ branchenspezifische Unternehmerreisen nach Japan und Südkorea, um hierdurch den Markteinstieg in diesen Ländern für europäische kleine und mittlere Unternehmen zu erleichtern.

München (06.09.2012)

Bayerns Exporte steigen

Bayerns Ausfuhren sind im ersten Halbjahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent gestiegen.

>>weiter
Berlin  (04.09.2012)

DE-Neuanträge für Zollaussetzungen zum 01.07.2013

Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums beginnt im Rahmen der halbjährlichen Verhandlungsrunden zu autonomen Zollaussetzungen/Zollkontingenten nunmehr die "nationale Vorprüfung" der deutschen Anträge...

>>weiter
Berlin (30.08.2012)

DIHK lobt Fortschritte in den Südländern

In den Krisenländern der Euro-Zone zeichnen sich erste Erfolge der Reformbemühungen ab.

>>weiter
Berlin  (30.08.2012)

Deutscher Export holt 2013 den Vizeweltmeistertitel zurück

Die deutsche Exportwirtschaft bleibt auf Expansionskurs. Für 2012 erwartet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) auf Grundlage seines jüngsten AHK-Weltkonjunkturberichts ein Plus von vier Prozent.

>>weiter