Success story aus München: EEN-Starthilfe für „die Formel 1 unter den Unterhosen“

München (26.10.2020) - Ob beim Fußball, Radeln, Laufen oder Fitness-Training – Schweiß gehört bei fast allen Sportarten einfach dazu. Anders gesagt: Wer schwitzt, hat etwas getan. Ein bisschen Schweiß fühlt sich nach dem Sport meist auch gar nicht so schlecht an. Währenddessen schon.

Durchnässte Sport-Unterwäsche und T-Shirts kleben auf der Haut und fühlen sich schnell unangenehm an, gerade bei Bewegung.Christian Zwiesler aus München hat die Lösung: Er hat Sportunterhosen entwickelt, die Feuchtigkeit aufnehmen und für ein angenehm trockenes Tragegefühl sorgen. Sie bestehen fast zu 100 Prozent aus Naturfaser und sind frei von Chemie. Besonders geschützt wird der empfindliche Intimbereich. Dort ist ein hauchdünner Baumwollmolton eingearbeitet. Er saugt Flüssigkeit auf und gibt sie an eine zweite Schicht aus atmungsaktiven Mikrofasern weiter. >>>Hier lesen Sie die komplette Story.