Geschäftspartnersuche im Ausland: Kooperationsbörsen für Handwerker

München (20.07.2017) - Um neue Geschäftspartner zu finden, bieten sich Kooperationsbörsen sehr gut an. Sie sind internationale Veranstaltungen für Unternehmen einer ausgewählten Branche, oftmals im Rahmen einer Messe.

Der Vorteil an Kooperationsbörsen ist, dass viele, kurze Gespräche zwischen den potentiellen Geschäftspartnern stattfinden können. Neben einem möglichen Kooperationsangebot kann Ihnen der Gesprächspartner auch interessante Einblicke in den jeweiligen Markt vermitteln.

Die Kooperationsbörsen, die wir im Rahmen des Enterprise Europe Network anbieten, haben den Vorteil, dass Sie sich nicht um die Organisation kümmern müssen.

Und so funktioniert es:

  • Über die jeweilige „b2match“-Internetseite des Enterprise Europe Network wird eine Teilnehmerliste erstellt, mit Profilen und Kooperationswünschen aller Teilnehmer.
  • Auf dieser Seite registrieren Sie sich mit Ihrem Profil.
  • Wählen Sie Ihre Kooperationspartner aus und buchen Sie Meetings mit ihnen.
  • Eine Woche vor Beginn erhalten Sie Ihren persönlichen Teminplan.

Nach dem Treffen bieten wir Ihnen unsere Unterstützung für weitere Schritte der Markterschließung an.

Da sich für diese Events Unternehmen aus ganz Europa anmelden können, beachten Sie bitte, dass die offizielle Kooperationssprache Englisch ist.

Ausgesuchte Kooperationsbörsen