Forschung und Innovation in Zeiten der Coronakrise

München (20.04.2020) - Das Enterprise Europe Network Bayern berät unter anderem Firmen und Einrichtungen zu Möglichkeiten der EU-Forschungs- und Innovationsförderung, unterstützt bei der Ausarbeitung Antrags und bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern. Im Bereich Forschung und Innovation ist einer der Partner im bayerischen Netzwerk die Bayerische Forschungsallianz und informiert über Projektdeadlines u.a.

Da sich durch die COVID-19-Pandemie die Bedingungen für das Einreichen von Projektanträgen erschwert haben, hat die EU etliche Deadlines für F&I-Ausschreibungen verlängert.

Eine Übersicht der neuen Deadlines finden Sie im Funding and Tenders Portal der Europäischen Kommission. Darüber hinaus hat die EU-Kommission eine offizielle FAQ-Seite zu COVID-19-bezogenen Fragen im Portal eingerichtet.

Der Projektmanagement-Helpdesk steht auch in der Corona-Krise wie üblich per E-Mail zur Verfügung: helpdesk@bayfor.org.

Einen Überblick über die Maßnahmen und Initiativen, die die EU-Kommission im Forschungs- und Innovationsbereich als Antwort auf die Corona-Krise ergriffen hat, finden Sie hier. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Auf dieser Website finden sich Informationen zu der gemeinsamen Krisenreaktion der EU-Kommission zu COVID-19.

Quelle: BayFor Newsletter