Zoll > Ausfuhr > Ausfuhranmeldung > Intrahandelsstatistik

Intrahandelsstatistik

Unternehmer, die Produkte innerhalb der EU steuerfrei verkaufen und liefern, müssen jedes Quartal eine sogenannte Zusammenfassende Meldung oder Intrahandelsstatistik erstellen.

Händler, die mit Verkäufen an das EU-Ausland mehr als 500.000 Euro oder mit Einkäufen aus dem EU-Ausland mehr als 800.000 EUR umsetzen , müssen eine Intrahandelsstatistik führen. In dem Merkblatt sind beide Bereiche genau definiert und die Vorgehensweisen erklärt, etwa, wo die Meldungen abgegeben werden müssen, und welche Waren anzumelden sind.