Zoll > Ausfuhr > Ausfuhranmeldung > Intrahandelsstatistik

Intrahandelsstatistik

Unternehmer, die Produkte innerhalb der EU steuerfrei verkaufen und liefern, müssen jedes Quartal eine sogenannte Zusammenfassende Meldung oder Intrahandelsstatistik erstellen.

Händler, die mit Verkäufen an das bzw. Ankäufen aus dem EU-Ausland mehr als 400.000 Euro umsetzen, müssen eine Intrahandelsstatistik führen. In dem Merkblatt sind beide Bereiche genau definiert und die Vorgehensweisen erklärt, etwa, wo die Meldungen abgegeben werden müssen, und welche Waren anzumelden sind.