Feedback an die EU

 

Kennen Sie das?

  • Immer wieder Probleme mit der Umsatzsteuer beim Auslandsgeschäft!
  • Ihr Transport ist schon wieder an der Grenze gestoppt worden! 
  • Auftrag im Ausland erhalten, aber Sie dürfen dort nicht arbeiten!
  • Ihr Diplom wird im Ausland nicht anerkannt!
  • Und dann die vielen Richtlinien und Verordnungen!

Da würden Sie doch gerne mitreden, oder?

Informieren Sie sich hier.

Webportal für bessere Rechtsetzung: Sagen Sie Ihre Meinung zur EU-Gesetzgebung!

Die EU-Kommission hat eine neue zentrale Website für Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge zur EU-Gesetzgebung eingerichtet. Seit dem 1. März können Bürger und Interessenvertreter über das neue Portal ihre Meinung in den Rechtsetzungsprozess der EU einbringen. Das gilt für sowohl für die Vorbereitungsphase für neue Rechtsvorschriften, einschließlich für delegierte Rechtsakte und Durchführungsakte, als auch für bereits bestehendes EU-Recht:

Direkt zu den Konsultationen gelangen Sie hier.