Estland Landesflagge $nav.navname

Estland ist ein Staat in Nordeuropa und das nördlichste Land des Baltikums. 1991 hat das Land seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion wiedererlangt. Offizielle Sprache ist Estnisch, in einigen Regionen wird vorwiegend Russisch gesprochen. Am 14. September 2003 stimmten die Esten über den Beitritt zur Europäischen Union ab. Die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent.

Allgemein

Rating

  • Euler Hermes Zu den Leistungen von Euler Hermes gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet.
  • Transparency International Die Einrichtung hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen. Der CPI listet 174 Länder auf, Estland liegt aktuell auf Platz 26.
  • Coface-Risikoabschätzung zu Estland.

Recht und Steuern

  • Gesetzestexte Estland Die Germany Trade and Invest (GTAI) hat einen Überblick über die wichtigsten Rechtsgebiete erstellt. 
  • Portal 21 des Bundesjustizministeriums informiert über die estnischen Landesvorschriften.
  • Tax Higlights Alles Wissenswerte zum Thema Steuern in Estland von Deloitte Touche Tohmatsu

Geschäftstätigkeit im Ausland

  • Management im Baltikum Broschüre über den Führungsstil der jungen Managergeneration in den baltischen Staaten der Unternehmensberatung Cross-Culture-Communication mit Länderinfos zu Estland, Lettland und Litauen
  • Fettnäpfchen vermeiden! Tipps für richtiges Verhandeln und Verhalten in Estland, erschienen im Prime-Verlag.
  • Handhabung der Bescheinigung A 1 Bundesarbeitsministeriums bei kurzfristiger Entsendung des Arbeitnehmers.
  • Europaservice Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) gibt aktuelle Informationen und Links zu Rahmenbedingungen für Handel und Investoren, Finanzierungs- und Fördermaßnahmen sowie Möglichkeiten der Geschäftspartnersuche heraus