Lesotho Landesflagge $nav.navname

Das Königreich Lesotho ist eine parlamentarische Monarchie im südlichen Afrika. Aufgrund seiner besonderen Höhenlage wird das Land auch "The Kingdom in the Sky" genannt. Lesotho gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Fast die Hälfte der Bevölkerung muss von weniger als einem US-Dollar pro Tag leben. Das UN-Entwicklungsprogramm UNDP hat es sich zum Ziel gesetzt, Solarenergie in den ländlichen Gebieten zu verbreiten: Die dabei entstehende Elektrizität erleichtert das Alltagsleben der Mensch und schafft neue Arbeitsplätze.

Allgemein

Rating

  • Euler Hermes Zu den Leistungen von Euler Hermes gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet.
  • Transparency International Die Einrichtung hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen. Der CPI listet 168 Länder, Lesotho findet sich aktuell auf Platz 61.

Recht und Steuern