Förderung durch Land - Bund - EU > Exportintiativen des Bundes

Exportinitiativen des Bundes

Diese Initiativen unterstützen deutsche mittelständische Unternehmen mittels Informationen und Unternehmerreisen, erfolgreich in neue Märkte einzusteigen. Derzeit gibt es fünf Exportinitiativen.

Markterschließungsprogramme des Bundes

Das BMWi-Programm zur Förderung von projektbezogenen Markterschließungsmaßnahmen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und freie Berufe der gewerblichen Wirtschaft sowie wirtschaftsnahe Dienstleister bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte.

Exportinitiative Recycling- und Effizienztechnik (RETech)

Die Exportinitiative Recycling- und Effizienztechnik (RETech) fördert den Export deutscher Konzepte, Technik und Dienstleistungen. Die wichtigsten Akteure der deutschen Recycling- und Abfallwirtschaft engagieren sich in der RETech. In dieser Rubrik informieren wir Sie umfassend zu Zielen, Aktivitäten und Organisation der Initiative.

Ziele und Zielgruppen der RETech-Initiative

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat die Federführung für den Aufbau der RETech Initiative übernommen, um deutsche Unternehmen und Institutionen darin zu unterstützen, diese Potentiale auszuschöpfen. Gemeinsam mit einem Netzwerk von Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung und Hochschulen zielt die RETech darauf ab, die abfallwirtschaftlichen Standards im Ausland anzuheben, den Entwicklungsstand der Abfallwirtschaft insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern zu verbessern, sowie die Unterstützung und Vernetzung der deutschen Träger des Technikexports und Know-how-Transfers zu optimieren. RETech soll zudem dazu beitragen, die in Bund und Ländern etablierten Aktivitäten der Exportträger transparenter zu machen, stärker aufeinander abzustimmen und effizienter zu gestalten.

Die RETech Initiative richtet sich mit ihrem Angebot insbesondere an:

  • Recycling-, Entsorgungs- und Beratungsdienstleister aus dem abfallwirtschaftlichen Bereich
  • Maschinen- und Anlagenbauer der Abfall- und Recyclingtechnik (inkl. Zulieferindustrien)
  • Kommunale und private Entscheidungsträger und Investoren im Ausland
  • Deutsche und ausländische Hochschulen und Forschungseinrichtungen

>>> Eine Übersicht über alle Exportinitiativen und Markterschließungsprogramme