Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE ) ist eine multinationale Institution. Da die Bank erstrangige Kreditwürdigkeit genießt (AAA- Rating), kann sie auf den internationalen Kapitalmärkten Mittel zu besten Bedingungen aufnehmen.

Zusätzlich zu Ihrem Hauptsitz in London verfügt die Bank über 32 lokale Vertretungen, die die örtlichen Aktivitäten koordinieren. Ihr Ziel ist es, die europäischen Ländern bei der Entwicklung einer marktorientierten Wirtschaft unterstützen.

Die Anteilseigner der Bank sind 60 Länder und zwei internationale Institutionen (die Europäische Gemeinschaft und die Europäische Investitionsbank).

Im Vergleich zu privaten Geschäftsbanken liegt der wesentliche Vorteil der EBWE darin, dass sie bereit und in der Lage ist, Risiken zu übernehmen; d.h. die EBWE kann alle Bedürfnisse der Region effektiv angehen und mit anderen Akteuren des privaten Sektors wie Geschäftsbanken und Beteiligungsfonds zusammenarbeiten.

Die EBWE hilft den Unternehmen, die für Investitionen in schwierigen Märkten schwer Zugang zu Finanzierungen haben.

>>> Hier finden Sie weitere Informationen.