Aktuelles > Kasachstan - Änderung der Zollvorschriften!

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Kasachstan - Änderung der Zollvorschriften!

Nürnberg (03. Dezember 2007) - Mit der Änderung des Zollgesetzes wurde die Vorschrift zur Vorlage des Originals der Ausfuhrerklärung bei der Einfuhrabfertigung in Kasachstan aufgehoben.

Zurzeit zeichnet sich ab, dass zukünftig auch auf die Vorlage einer Kopie der Ausfuhranmeldung in Kasachstan verzichtet wird.

Bisher kam es immer wieder zu Verzögerungen bei der Zollabfertigung, wenn beseipielsweise Handelsrechnungen nicht (zusätzlich) in russischer Sprache erstellt waren.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner Ihrer IHKs oder Handwerkskammern.