Aktuelles > Hohe Nachfrage nach Haus- und Gebäudetechnik in Schweden

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Hohe Nachfrage nach Haus- und Gebäudetechnik in Schweden

Nürnberg (10. September 2007) - Lokale Engpässe im Bereich der Haustechnik und -installationen bringen gute Geschäftschancen für deutsche Installationsfirmen und Ausrüster.

Der Umsatz der Wasser-, Wärme- und Sanitärinstallateure in Schweden lag 2006 bei rund 2,6 Mrd. Euro und damit 14 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Ursachen der positiven Entwicklung sind vor allem der boomende Wohnungsneu- und umbau und die hohe Nachfrage nach moderner und energieeffizienter Gebäudetechnik. Da die schwedischen Unternehmen zunehmend Probleme haben, der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, engagieren Bauherren immer häufiger ausländische Firmen. Diese können oft kostengünstiger anbieten und verfügen über mehr freie Kapazitäten.

Die Installationsbranche rechnet für 2008 mit durchschnittlichen Umsatzsteigerungen von rund 3 Prozent. Dies liegt neben den guten Marktchancen beim Wohnungsneubau sowie bei der Erneuerung und Optimierung der Heiztechnik, vor allem am anhaltend wachsenden Wärmepumpenmarkt. Durch die hohe Investitionsbereitschaft im Industriesektor werden zudem lukrative Aufträge erwartet. Für Ausrüstungen und Produkte der Heiz- und Wasserversorgungstechnik sehen die Prognosen ähnlich aus. Der Produktionswert in diesem Bereich war 2006 14 Prozent höher als im Vorjahr. Die Importzuwächse liegen zum Teil bei über 25 Prozent. Allgemein wird erwartet, dass sich die Branche längerfristig im Aufwind befindet. Die Investitionen im Wohnungsneu- und umbau nehmen stetig zu. Unterstützt wird dies durch energiepolitische Maßnahmen und Subventionen des Staates zur Steigerung der Energieeffizienz.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema bieten der Verband für Wasser-, Wärme-, und Sanitärinstallateure (VSS Installörerna) und die Branchenorganisation für Anbieter von Sicherheitstechnik (Swelarm):

www.vvsi.se

www.swelarm.se