Aktuelles > Europa-Forum Bayern

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Europa-Forum Bayern

München (16. April 2007) - Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr findet am 3. Mai 2007 

wieder das EUROPA-FORUM BAYERN statt. Diesjähriger Veranstaltungsort ist das Kempinski Hotel am Flughafen München. 

Erwartet werden über 200 Teilnehmer. Zielgruppe sind Geschäftsführer und Vertriebsleiter kleiner und mittlerer Unternehmen, die ins Auslandsgeschäft einsteigen möchten oder ihre internationalen Kontakte vertiefen möchten.

Von Frankreich im Westen bis Rumänien im Osten, den Benelux-Staaten im Norden und Italien im Süden - insgesamt 18 europäische Schnuppermärkte stellen sich vor. Eines haben alle 18 Länder gemeinsam: Ganz oder teilweise wird Deutsch gesprochen. Ideale Voraussetzungen also für Neueinsteiger im Auslandsgeschäft bzw. für 'Alte Hasen', die ihr Länderportfolio erweitern wollen. Unternehmer haben die Möglichkeit sich direkt von Experten der Auslandshandelskammern beraten zu lassen. Darüber hinaus gibt es reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

 Vier Podiumsdiskussionen  informieren außerdem über die Erfolgsfaktoren bayerischer Unternehmen im Europageschäft.

Programm und Anmeldung finden Sie hier auf unserer extra eingerichteten Website.

Die bayernweite Veranstaltung ist zugleich Auftakt der Informationskampagne  'Exportland Bayern: Grenzenlos erfolgreich'

Darin wird in über  30 Veranstaltungen in ganz Bayern über das internationale Geschäft informiert und beraten.