Aktuelles > Ergebnisse von Fast Track to Innovation veröffentlicht

Ergebnisse von Fast Track to Innovation veröffentlicht

Brüssel (21.03.2016) - Die europäische Kommission hat die Ergebnisse des dritten Stichtags von Fast Track to Innovation (FTI) veröffentlicht.

Insgesamt wurden 403 Anträge eingereicht und 395 Anträge mit 1706 Teilnehmern evaluiert, darunter 28 Anträge mit Beteiligung von 194 deutschen Partnern.

Für die Förderung sind 15 Anträge mit 68 teilnehmenden Einrichtungen ausgewählt worden; dies entspricht einer Erfolgsquote von 3,8 %. Von den insgesamt 68 erfolgreichen Teilnehmern kommen 13 aus Italien, 12 aus Spanien, jeweils neun aus dem vereinigten Königreich und den Niederlanden, fünf aus Frankreich und vier aus Deutschland.

Die Gesamtförderung für die dritte Ausschreibungsrunde beläuft sich auf 30,5 Millionen Euro, davon sind 1,87 Millionen Euro für deutsche Einrichtungen (0,74 Millionen Euro für deutsche KMU) vorgesehen. Die vier deutschen Teilnehmer (davon zwei KMU) wirken in vier Projekten mit.

  • Die nächsten Stichtage sind am 15. März und am 1. Juni 2016.
  • Die Ergebnisse zu Fast Track to Innovation finden sie hier

Quelle: Newsletter der NKS KMU - Nr. 4/2016