Aktuelles > Türkei: Zusatzzölle auf Möbelimporte

Türkei: Zusatzzölle auf Möbelimporte

Ankara (17.07.2015) Das Türkische Kabinett hat eine Bekanntmachung zu Zusatzzöllen auf Möbel veröffentlicht. Demnach müssen bei der Einfuhr von bestimmten Waren Zusatzzölle gezahlt werden.

Waren mit einem europäischen oder türkischen Ursprung sind von dieser Regelung jedoch dann nicht betroffen, wenn sie mit der ATR-Warenverkehrsbescheinigung eingeführt werden. Zum Nachweis des Ursprungs ist ein Ursprungszeugnis ebenfalls erforderlich. Desweiteren werden keine Zusatzzölle erhoben, wenn die Waren aus Ländern kommen, mit denen besondere Abkommen bestehen.

 

Nähere Informationen und Beratung erhalten Sie bei der IHK Niederbayern.

 

Ihr Ansprechpartner:

Pamela Pilzweger Telefon: 0851 507-343 E-Mail: pilzweger@passau.ihk.de

 

 

(Quelle: IHK Niederbayern)