Aktuelles > Presseschau: Handelsabkommen USA-Asien - schläft Europa?

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Presseschau: Handelsabkommen USA-Asien - schläft Europa?

München (6.10.2015) - Es ist das größte Handelsabkommen der Welt - TPP. Europa könnte dadurch schnell an den Rand gedrängt werden, fürchtet die Süddeutsche Zeitung (SZ).

Die USA haben mit elf asiatischen Ländern mit der Transpazifischen Partnerschaft (TPP) das größte Handelsabkommen der Geschichte geschlossen. Es muss allerdings noch von den nationalen Parlamenten ratifiziert werden. "Und Europa schläft", stellt Stefn Kornelius in seinem Kommentar in der SZ fest. Europa werde an den Rand gedrängt, fürchtet der Autor.

>>> Informationen rund um das transatlantische Handelsabkommen TTIP auf unseren Sonderseiten.

(Quelle: SZ)