Aktuelles > Markteinstieg Österreich, Schweiz und Tschechien - Förderprojekt Go International

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Markteinstieg Österreich, Schweiz und Tschechien - Förderprojekt Go International

Nürnberg (17.4.2015) - Wer sich für einen Markteinstieg in den bayerischen Nachbarländern Österreich, Schweiz und Tschechien interessiert, können sich bei kostenlosen Veranstaltungen im Rahmen von Go International sowohl über die Fördermöglichkeiten des Projekts wie auch über die Marktchancen für Ihre Produkte und Dienstleistungen informieren.

Die geographische und kulturelle Nähe zu unseren angrenzenden Nachbarn bietet für kleine und mittlere bayerische Unternehmen interessante Marktchancen. Allerdings ist es für im Export unerfahrene Betriebe nicht immer leicht, in Österreich, in der Schweiz und in Tschechien Geschäftskontakte zu knüpfen.

Ziel der Maßnahmen ist es, den Wirtschaftskontakt zwischen bayerischen Unternehmen und potentiellen Geschäfts- und Kooperationspartnern in den Nachbarländern zu erhöhen.

Bei jeder der drei kostenfreien Halbtagesveranstaltungen können Sie sich über den Ablauf des geförderten Projektes und über ihre die Marktchancen in Österreich, in der Schweiz und in Tschechien informieren.

Termine:

28.4.2015 in Ingolstadt

29.4.2015 in Augsburg

30.4.2015 in Aschaffenburg

Uhrzeit: jeweils von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstalter: Deutsche Handelskammern Österreich, Schweiz und Tschechien; Bayern Handwerk International; Handwerkskammern für München und Oberbayern sowie für Schwaben; Industrie- und Handelskammern Aschaffenburg, München und Oberbayern sowie Schwaben; Außenwirtschaftszentrum Bayern

Anmeldeunterlagen (zum Download)