Aktuelles > Deutschland exportiert soviel wie noch nie

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Deutschland exportiert soviel wie noch nie

Wiesbaden (8.5.2015) Im März 2015 war der Außenhandel Deutschlands so stark wie noch nie. Es wurden Waren im Wert von 107,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 84,5 Milliarden Euro importiert. Das ist jeweils der höchste gemessene Monatswert.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im März 2015 um 12,4 Prozent und die Importe um 7,1 Prozent höher als im März des Vorjahres. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber Februar 2015 um 1,2 Prozent und die Importe um 2,4 Prozent zu.

Die Außenhandelsbilanz schloss im März 2015 mit einem Überschuss von 23,0 Milliarden Euro ab. Im März 2014 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz 16,7 Milliarden Euro betragen. Kalender- und saisonbereinigt lag der Außenhandelsbilanzüberschuss im März 2015 bei 19,3 Milliarden Euro. 

Hier gelangen Sie zur kompletten Meldung mit detaillierten Zahlen.

(Quelle: Destatis)