Aktuelles > Neues Online-Portal für Lebensmittel aus Spanien

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Neues Online-Portal für Lebensmittel aus Spanien

Madrid (6.11.2014) -- Unter www.lebensmittel-spanien.de ermöglicht die Deutsche Handelskammer für Spanien deutschen Einkäufern die Suche nach spanischen Lebensmitteln. Das Portal ermöglicht die Selektion nach Branchen oder nach TARIC-Code, sowie die gezielte Suche nach Bioprodukten.

 

Deutschland ist der zweitwichtigste Importeur von spanischen Lebensmitteln und der größte Abnehmer sowohl von Obst und Gemüse als auch von spanischen Weinen. Deshalb hat die Deutsche Handelskammer für Spanien entschieden, ein Ernährungsportal online zu stellen:
 
 
Ziel dieses Portals ist es, deutschen Einkäufern die Suche nach Produkten spanischer Lieferanten zu erleichtern. Deutsche Importeure, Händler und Distributoren können sich im Portal über das vielfältige Angebot spanischer Anbieter von Lebensmitteln informieren. Innerhalb weniger Wochen haben sich im Portal bereits 180 spanische Unternehmen eingetragen.
 
Für eine optimierte Suche stehen dem Besucher verschiedene Kriterien zur Verfügung. Sei es nach Branchen oder nach dem TARIC-Code des gewünschten Produktes, findet der Besucher im Ernährungsportal spanische Produzenten und Distributoren. Außerdem besteht die Möglichkeit, gezielt nach Bioprodukten zu selektieren.
 
Über die Ergebnisliste kann sich der Besucher detaillierter über die potentiellen Lieferanten informieren und bei Interesse direkt Kontakt mit diesen Anbietern aufnehmen.
 
www.lebensmittel-spanien.de ist das einzige Portal im Internet in deutscher Sprache, das es dem Besucher mit vielfältigen Suchoptionen erlaubt, gezielt neue spanische Produkte und Lieferanten kennen zu lernen.

 

(Quelle: Deutsche Handelskammer für Spanien)