Aktuelles > Griechenland: Geschäftsplattform Pro-Greece

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Griechenland: Geschäftsplattform Pro-Greece

München/Thessaloniki (1.12.2014) - Eine neue Internetplattform will deutsche und griechische Unternehmen zusammenbringen.

Das interaktive Netzwerk ProGreece (http://www.pro-greece.com/)  für deutsche und griechische Unternehmen wurde auf Initiative der AHK Griechenland und des Deutschen Generalkonsulats in Thessaloniki gegründet.

Ziel des B2B-Netzwerkes ist es, Kooperationen in den Bereichen der Auftragsfertigung und der Dienstleistungserbringung in die Wege zu leiten und den gegenseitigen Handel zu fördern. Dahinter steht die Idee, Überkapazitäten griechischer Firmen abzubauen und gleichzeitig Kapazitätsengpässe deutscher Unternehmen zu reduzieren und somit entstandene Lücken in den Lieferketten zu schließen.
Zahlreiche griechische Unternehmen haben ihre Profile und Kooperationsvorschläge seit der Inbetriebnahme der Plattform 2013 eingestellt. Nunmehr gilt es, das Interesse deutscher Unternehmen an der Nutzung des Angebotes weiter zu verstärken.
Ausführliches finden Sie unter diesem Link.

(Quelle: IHK München)