Aktuelles > Auf in neue Märkte! Angebote der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi für 2014

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Auf in neue Märkte! Angebote der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi für 2014

Berlin (21.01.2014) - Erneuerbare Energien werden weltweit für die Energiegewinnung immer wichtiger. Mit der Exportinitiative Erneuerbare Energien unterstützt das Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) deutsche Unternehmen bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Interessierte Unternehmen können sich dazu für die Veranstaltungen anmelden.

Neben Veranstaltungen und Publikationen zu den klassischen Exportmärkten in Europa und Amerika stellt die Exportinitiative verstärkt Angebote zu Schwellen- und Entwicklungsländern bereit. In diesen Ländern wächst die Energienachfrage rasant, zugleich sind Stromnetze und Kraftwerke oftmals veraltet. Deutsche Unternehmen können in diesen Ländern sogenannte First-Mover-Potenziale nutzen.

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und unterstützt durch Angebote zur Marktvorbereitung die Bereitstellung von Marktinformationen, die Geschäfts- und Kontaktanbahnung sowie beim Auslandsmarketing.

Alle Veranstaltungstermine der Exportinitiative und Informationen zur Anmeldung finden Sie unter www.export-erneuerbare.de.