Aktuelles > Neues zur Gelangensbestätigung

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Neues zur Gelangensbestätigung

Nürnberg (16.04.2013) - Der Bundesrat hat am 22. März 2013 nunmehr der Elften Verordnung zur Änderung der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV), BR-Drucksache 66/13 vom 04.02.2013, zugestimmt. Damit soll die so genannte "Gelangensbestätigung" entschärft werden.

Die Regelungen treten mit einer Übergangsfrist zum 1. Oktober 2013 in Kraft. Bis dahin können die bislang bekannten Nachweise fortgeführt werden.

Nicht für alle Unternehmen wird durch die erneute Änderung der UStDV annähernd der "alte" Zustand wieder hergestellt. So wird es unter anderem bei der Verschärfung der so genannten "Abholfälle" sowie der Nachweisführung per CMR-Frachtbrief bleiben.

Aus diesem Anlass wird Bayern Handwerk International am 25. Juli 2013 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein Seminar zu den Neuerungen im Umsatzsteuerrecht durchführen. 

Anmeldung und weitere Informationen:

Karin Mai, Tel. 0911/58 68 56-22
Bayern Handwerk International
k.mai@bh-international.de