Aktuelles > Gemeinschaftsstand auf Umweltmesse in Brasilien

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Gemeinschaftsstand auf Umweltmesse in Brasilien

München (21.03.2013) - 2013 wird es erneut einen Bayerischen Gemeinschaftsstand auf der Messe FIMAI in São Paulo/Brasilien geben. Die FIMAI ist die größte Messe Lateinamerikas für Umweltschutz, erneuerbare Energien und Abfallbehandlung und findet vom 5. bis 7. November 2013 in São Paulo statt.

Im Rahmen des bayerischen Messebeteiligungsprogramms fördert der Freistaat Bayern die Teilnahme bayerischer Unternehmen an dieser Messe. Die Messebeteiligung wird im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie durch Bayern International in Zusammenarbeit mit den IHKs in Bayern organisiert.

 
Als siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt wächst Brasilien 2013 voraussichtlich um 4 Prozent. Über 196 Millionen Einwohner, steigendes Umweltbewusstsein und neue Gesetze machen den Markt für Exporteure zum interessantesten in ganz Lateinamerika. Mit rund drei Milliarden US$ Umsatz jährlich ist Brasilien Lateinamerikas größter Umwelttechnologiemarkt. Etwa 20 Prozent aller Umwelttechnologie werden importiert, davon stammen ca. 18 Prozent aus Deutschland. Von der Fußballweltmeisterschaft 2014 im Land und den Olympischen Spielen 2016 verspricht sich Brasilien starke Wachstumsimpulse für Investitionen.
 
Da deutsche Produkte in diesem Bereich sehr gefragt sind, bietet sich die Messe für bayerische Unternehmen als interessantes Sprungbrett in einen bedeutenden Markt an.
 
Im bayerischen Messebeteiligungsprogramm profitieren bayerische Unternehmen neben einem wirksamen Messeauftritt durch ein einheitliches Bayern-Designkonzept von den vergünstigten Teilnahmegebühren und der Betreuung während der Vorbereitungsphase sowie vor Ort. Es stehen zwei Beteiligungsformen zur Auswahl: Paket A (Standfläche ab 9 qm) ab 315,- Euro/qm
und Paket B (Infodesk, ca. 2 qm) ab 970,- Euro.
 
Weitere Informationen in den rechts im Downloadbereich bereitgestellten Unterlagen. Anmeldeschluss ist der 21. Juni .2013.
 
Kontakt bei der IHK für München und Oberbayern : Daniel Delatrée, Tel.: 089 5116 1365, daniel.delatree@muenchen.ihk.de