Aktuelles > Rohstoffforum: Dienstleister in Chile, Kasachstan, der Mongolei

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Rohstoffforum: Dienstleister in Chile, Kasachstan, der Mongolei

Hannover (18.12.2012) - Rohstoffsicherung war Jahresthema 2012 der deutschen Wirtschaft. Das Rohstoffforum am 18. Februar in Hannover bietet die Möglichkeit, sich die Chancen als Dienstleister/Zulieferer der Rohstoffwirtschaft in Chile, Kasachstan (Zentralasien), der Mongolei und Myanmar genauer anzuschauen.

Aufgrund der guten Beziehungen wurden Abkommen zwischen Deutschland und Kasachstan sowie der Mongolei im Rohstoffsektor geschlossen. Aktuell wurde in Ulaanbaatar beispielsweise ein German Center of Excellence als Ansprechpartner für KMU gegründet.

Profitieren Sie von einem Praxisbericht eines Unternehmens, den aktuellen Ländereinschätzungen und dem exzellenten Netzwerk der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) vor Ort. Informieren Sie sich bei dieser Gelegenheit auch über die Angebote des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zur Förderung von Projekten mit der Wirtschaft bei unserem bayerischen EZ-Scout und den anderen Akteuren im Panel Entwicklungszusammenarbeit.