Aktuelles > Dienstleistungs-Forum Bayern 2012: Exportchancen für Industrie und Handwerk

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Dienstleistungs-Forum Bayern 2012: Exportchancen für Industrie und Handwerk

05. Dezember 2012
09:00 - 17:00 Uhr
IHK Nürnberg

Deutschlands Außenhandel mit Dienstleistungen ist in den vergangenen zehn Jahren schneller gewachsen als der Warenhandel. Die Betriebe des produzierenden Gewerbes mit produktnahen Dienstleistungen sind maßgeblich daran beteiligt.

Die deutschen Einnahmen aus dem grenzüberschreitenden Handel mit Dienstleistungen stiegen von 2000 bis 2010 um 86 Prozent, so das Institut der deutschen Wirtschaft. Bei den reinen Warenausfuhren um 64 Prozent. Im Export von handwerklichen und industriellen Dienstleistungen steckt allerdings noch viel Potenzial, das es verstärkt zu nutzen gilt.

In vielen Branchen erwarten die Abnehmer traditionell nicht nur den bloßen Export von Maschinen und Bauteilen, sondern zusätzlich produktbegleitende, technische Dienstleistungen und den qualifizierten Service des bayerischen Lieferanten direkt am ausländischen Einsatzort. Das Dienstleistungs-Forum soll aufzeigen, in welchen Wachstumsmärkten und –branchen sich für bayerische dienstleistungsorientierte Handwerks- und Industriefachbetriebe sowie Firmen des Tertiären Sektors (z. B. Ingenieur- und Architekturbüros, Anwälte, sonstige Beratungsleistungen) Auftragschancen und Kontakte bieten und wie diese wahrgenommen werden können. Dargestellt werden zudem die typischen Praxisfehler im Umgang mit den zwingend vorgegebenen Formalitäten bei einem Montageeinsatz in und außerhalb der EU. Erfahrene Unternehmer, Außenwirtschaftsfachleute und Experten der deutschen Auslandshandelskammern präsentieren Ihnen Praxisbeispiele, Fachinformationen, neue Ideen und Kontaktmöglichkeiten für den Auf- und Ausbau Ihres Auslandsgeschäfts.

Weitere Informationen auch auf dieser Website.