Aktuelles > Wirtschaftstag Georgien

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Wirtschaftstag Georgien

München (08.12.2010) - Über Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten des 4,4 Mio. Einwohner zählenden Landes im Kaukasus hat der heutige Wirtschaftstag Georgien informiert.

Zu den Standortvorteilen Georgiens zählen seine geostrategische Lage zwischen Europa und Asien, ein gutes Geschäftsklima, das durch niedrige Steuern und geringe staatliche Eingriffe gekennzeichnet ist sowie ein sehr hohes Bildungniveau der Bevölkerung. Potenzielle Wachstumsbereiche, in denen Staatseigentum verstärkt privatisiert werden soll, sind der Energiesektor, die Landwirtschaft, der Tourismus und der Bau- und Immobiliensektor.

Der Informationstag fand in der IHK München und Oberbayern. Die Präsentationen der Veranstaltung finden Sie rechts im Anhang.