Aktuelles > Delegationsreise nach Prag im März 2011

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Delegationsreise nach Prag im März 2011

München (18.10.2010) - Der Bayerische Wirtschaftsminister Zeil wird am 3. und 4. März 2011 in Begleitung einer Wirtschaftsdelegation Prag (Tschechische Republik) besuchen.

 Das Angebot der Delegationsreise richtet sich an Geschäftsführer bayerischer Unternehmen aus den Branchen
  • Energiewirtschaft (insbesondere Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Elektro-Mobilität),
  • Maschinen- und Anlagenbau,
  • Medizintechnik sowie
  • Logistik.
 
Ziel der Reise ist es, durch Gespräche mit Entscheidungsträgern der tschechischen Regierung sowie Wirtschaftsvertretern zu einer weiteren Intensivierung der bayerisch-tschechischen Wirtschaftsbeziehungen beizutragen und neue Kooperationsfelder zu erschließen. Neben den politischen Gesprächen von Herrn Staatsminister Zeil werden für die Wirtschaftsdelegation zum einen fachbezogene Round-Table-Gespräche aus den oben genannten Branchen angeboten (je nach Nachfrage). Zum anderen können firmenindividuelle Einzelgespräche mit tschechischen Unternehmen über die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer gebucht werden („Kooperationsgespräche“). Ein Bayerischer Abendempfang als Get together mit tschechischen Vertretern aus Wirtschaft, Staat, Verbänden und Kammern soll eine weitere Plattform bieten, um bestehende Geschäftskontakte zu vertiefen und neue zu knüpfen. Für Unternehmen mit konkreten Anliegen im Gastland, die politisch flankiert werden sollten, ist im Einzelfall eine Teilnahme an den politischen Gesprächen möglich.
 
Die Tschechische Republik bietet für bayerische Unternehmen interessante Geschäftschancen. Als ummittelbarer Nachbar ist das Land gerade für kleine und mittelständische Unternehmen, auch aus dem Handwerk, ein wichtiger Einstiegsmarkt ins Exportgeschäft. Nach dem krisenbedingten Rückgang der Wirtschaft in 2009, wird für 2010 ein moderates Wachstum und für 2011 eine deutlichere Belebung erwartet. In einer Umfrage der Deutschen Auslandshandelskammern wählten deutsche Investoren Tschechien bereits zum fünften Mal infolge zum attraktivsten Standort in Mittel- und Osteuropa.
 
Interessierte bayerische Firmen werden gebeten, Ihr begründetes Interesse an einer Teilnahme schriftlich (per Fax oder Email) bis spätestens Freitag, den 19. November 2010 mitzuteilen. Sie werden daraufhin Mitte Dezember zur Teilnahme eingeladen und erhalten dann auch weitere Informationen zur Reise (Programmentwurf etc.). Erst danach erfolgt die verbindliche Anmeldung, die bis Mitte Januar möglich sein wird. Sollte die Anzahl der interessierten Unternehmen die vorhandenen Flug- und Hotelkontingente überschreiten, ist eine Auswahl der Unternehmen erforderlich, bei der auch die Branchenzugehörigkeit, konkrete Anliegen und der Eingang der Interessensbekundungen berücksichtigt werden.
 
Die Reisekosten (Flug und Hotelübernachtung) sind von Ihnen selbst zu tragen. Die Kosten für das gemeinsame Programm werden im Zuge der Außenwirtschaftsförderung des Freistaates Bayern übernommen.
 
Ihre Interessensbekundungen senden Sie         Daneben steht Ihnen für inhaltliche
bitte an:                                                                         Rückfragen zur Verfügung:
 
Bayern International                                                    Bayerisches Staatsministerium für
Bayerische Gesellschaft für Internationale               Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und
Wirtschaftsbeziehungen mbH                                   Technologie
Frau Sonja Miekley                                                     Frau Verena Frank
Tel.: 089/ 66 05 66-203                                             Tel.: 089/ 2162-2634
Fax: 089/ 66 05 66-150                                             Fax: 089/ 2162-3634
smiekley@bayern-international.de                           verena.frank@stmwivt.bayern.de