Aktuelles > Unternehmerreise Holzwirtschaft nach Bozen Im Januar geplant

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Unternehmerreise Holzwirtschaft nach Bozen Im Januar geplant

Nürnberg (04.11.2009) - Südtirol nimmt eine Vorreiterrolle in ganz Italien im Sektor "energieeffizientes Bauen" ein. Die Stadt Bozen hat bereits 2007 auf das Umweltthema reagiert

und es dürfen neue Häuser nur noch nach Klimahaus Standard B gebaut werden.

Zu der zweitägigen Reise sind bayerische Unternehmen aus  folgenden Bereichen herzlich eingeladen: Zimmereien, Schreinereien, Fertighaushersteller, Dämmstoffhersteller, Hersteller von Baumaterialien aus Holz, planende Ingenieure sowie Softwareanbieter.

Geplante Schwerpunkte der Unternehmerreise sind:

  • Besuch der Messe KLIMAHOUSE - Internationale Fachmesse für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen (21.- 24.01.2010) in Bozen

    Die KLIMAHOUSE wird von einem anspruchvollen Rahmenprogramm z.B. einem internationalen Fachkongress "Zukunft Bauen" begleitet. Besuch des Gemeinschaftsstandes des Bayerischen Handwerks auf der Messe.
    Weitere Informationen zur Klimahouse erhalten Sie unter www.klimahouse.it
    Gemeinsamer Südtiroler Abend. Austausch mit Unternehmen aus Südtirol angefragt.
  • Firmenbesuche und Besichtigung von Klimahäusern

Organisiert wird die Reise von Bayern International, dem Cluster Forst und Holz in Bayern und Bayern Handwerk International. Partner in Südtirol ist das Cluster Holz & Technik in Bozen.
Bei einer geschätzten Delegationsgröße von 20 Teilnehmern (vorausgesetzt werden mindestens 15 Teilnehmer) belaufen sich die Reisekosten auf ca. 180 € (Bustransfer und Hotelübernachtung). Die Teilnahmegebühr beträgt 70 € pro Teilnehmer. Weitere Kosten im Rahmen der Unternehmerreise fallen nicht an.  Anmeldeschluss ist der 30. November 2009.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung auf beigefügtem Fax und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

Bayern International GmbH
Sieglinde Sautter
Tel.: 089 - 66 05 66-100
Fax: 089 - 66 05 66-150
E-Mail: ssautter@bayern-international.de