Aktuelles > Einmalig und erstmalig: "Dreiländer"-Unternehmerreise nach Bozen

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Einmalig und erstmalig: "Dreiländer"-Unternehmerreise nach Bozen

Nürnberg (09.09.2009) - Unternehmerreise nach Bozen mit mittelständischen bayerischen, südtiroler und tschechischen, Betrieben aus dem Bereich erneuerbare Energien und energieeffizientes Bauen.

Vom 24. bis 26. September 2009 treffen sich in Südtirol mittelständische Betriebe aus Bayern, Südtirol und Tschechien, die im  Bereich erneuerbare Energien und energieeffizientes Bauen tätig sind. Bayern Handwerk International (BHI) initiierte die Reise und organisiert sie gemeinsam mit zwei Partnern aus dem Enterprise Europe Network: mit dem Business Innovation Center (BIC) in Pilsen und der Exportorganisation Südtirol (EOS).

Schwerpunkt der Reise sind Kooperationsgespräche mit Firmenvertretern aus den drei Ländern, Besichtigungen verschiedener Objekte aus dem Bereich Erneuerbare Energien und KlimaHäuser in Südtirol, Vorträge zur Situation der Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in den drei Ländern und der Besuch der Klimaenergy, der Fachmesse für erneuerbare Energien zur gewerblichen und öffentlichen Nutzung, die in Bozen zum zweiten Mal stattfindet.
  
 
Weitere Informationen zur Unternehmerreise erhalten Sie bei:
 
Günter Wagner, Bayern Handwerk International