Aktuelles > So war´s: Bulgaria Building Week 2008

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

So war´s: Bulgaria Building Week 2008

Gute Chancen für bayerische Unternehmen der Bauwirtschaft in Bulgarien

So war´s: Bulgaria Building Week 2008

Bulgariens Aufschwung setzt sich fort. Experten rechnen mit einem Wirtschaftswachstum bis zu 6,8% im nächsten Jahr. Besonders der Beitritt zur EU und die damit verbundenen Vereinfachungen im Wahrenverkehr ließen die Ausfuhren bayerischer Unternehmen allein im ersten Halbjahr 2007 um 31% ansteigen. Gerade die Bauwirtschaft profitiert von den nun verstärkt getätigten Investitionen. (Quelle: Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung)
Um bayerischen Unternehmen den Zugang zu diesem viel versprechenden Markt zu erleichtern, organisierte Bayern International in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer für Niederbayern in Passau bereits zum 7. Mal einen Bayerischen Gemeinschaftsstand auf der Bulgaria Building Week.

19 Unternehmen aus Bayern präsentierten sich vom 11.-15.03.2008 im Rahmen des bayerischen Gemeinschaftsstandes auf der Bulgaria Building Week. Die Produktpalette auf dem Gemeinschaftsstand reichte von gebrauchten Baumaschinen über Massivholzprodukte bis zu hin Diamantwerkzeugen.

Der erste Messetag begann für die Aussteller mit einem Briefing zum Markteinstieg in Bulgarien. Der Bayerische Repräsentant in Bulgarien, Dr. Mitko Vassilev, sowie Vertreter der  Deutsche Botschaft in Sofia informierten über Land und Zielmarkt.
Bei Firmenfachgesprächen am zweiten Messetag bekamen die Aussteller die Möglichkeit, mit potenziellen bulgarischen Geschäftspartnern ins Gespräch kommen. Die Kontakte konnten abends auf einem Empfang in der Deutschen Botschaft vertieft werden. Der dritte Messetag begann mit der Besichtigung einer Großbaustelle in Sofia. Insgesamt waren die an der Messe teilnehmenden Unternehmen mit dem Messeverlauf zufrieden.

Mehr Informationen zu Bayerischen Gemeinschaftsständen auf Baumessen im Ausland erhalten Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank unter www.bayern-international.de

Kontakt: Nick Nachtsheim
Bayern International
Tel.: 089/ 949 26-123
E-Mail: nnachtsheim@bayern-international.de