Aktuelles > Slowakei: Euro-Einführung am 1. Januar 2009

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Slowakei: Euro-Einführung am 1. Januar 2009

Slowakei (30.12.2008) - Auf Grund einer Entscheidung der Wirtschafts- und Finanzminister wird die Slowakische Republik am 1. Januar 2009 den Euro einführen.

Der Umrechnungskurs wurde wie folgt festgelegt: 1 Euro = 30.1260 Slowakische Kronen. Damit gilt der Euro als Währung in 16 EU-Mitgliedstaaten (Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Republik Irland, Italien, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien, Slowakische Republik, Spanien, Zypern).