Aktuelles > Gesunde Arbeitsplätze - Ein Gewinn für alle!

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Gesunde Arbeitsplätze - Ein Gewinn für alle!

Berlin (03.09.2008) - Mit der Kampagne "Gesunde Arbeitsplätze" will die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz die Gefährdungsbeurteilung ins Rampenlicht der Diskussion zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit rücken.

Mit ihrer Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ will die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz die Gefährdungsbeurteilung ins Rampenlicht der europäischen Diskussion zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit rücken. Die europaweite Informationskampagne richtet sich insbesondere an Branchen mit hohem Risiko wie Bauwirtschaft, Gesundheitswesen und Landwirtschaft sowie an kleine und mittlere Unternehmen und läuft erstmals für zwei Jahre an. Organisationen und Einzelpersonen werden darin bestärkt, sich an der Kampagne zu beteiligen und eigene Veranstaltungen und Aktivitäten zu organisieren.

Wie können Sie sich beteiligen?

Auf der Website zur Kampagne unter http://hw.osha.europa.eu finden Sie eine große Vielfalt an Begleitmaterial wie Plakate, Präsentationen, Fallstudien oder Diskussionsforen. Auch ein Wettbewerb für gute praktische Lösungen wird stattfinden.

Ansprechpartner für Deutschland:

Reinhard GERBER
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Referat IIIB2 - Focal Point Deutschland
Wilhelmstraße 49
D-10117 Berlin
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 (0) 1888 527-0
Fax (49-30) 20 14-5248
E-Mail: reinhard.gerber@bmas.bund.de
Web: http://de.osha.europa.eu/