Aktuelles > Äthiopien-Wirtschaftstag

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Äthiopien-Wirtschaftstag

München (12.11.2008) - Die IHK für München und Oberbayern und die Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) laden Sie zu einem Ethiopia Business Day in München ein.

Die Veranstaltung  am 4.12. bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, sich ein Bild von den Potentialen unterschiedlicher Wirtschaftssektoren in Äthiopien zu verschaffen.

Äthiopien gehört zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften Afrikas. Die Reformen der vergangenen Jahre brachten eine zunehmende Liberalisierung der Wirtschaft mit sich. Die relative politische Stabilität und ein sich entwickelnder Privatsektor trugen zu einem beachtlichen BIP-Wachstum von zuletzt 10,7% bei, das wesentlich über dem regionalen Durchschnitt liegt. Um den anhaltenden Wirtschaftsaufschwung nachhaltig zu unterstützen verfolgt die Regierung ehrgeizige Investitionsprojekte, insbesondere im Energie-, Straßen-, Gesundheits-, Bildungs- und Kommunikationssektor. Diese Entwicklungsstrategie erhöht den Bedarf an Importen von Ausrüstungen und Dienstleistungen.

Girma Birru, der Industrie- und Handelsminister der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien, wird an der Veranstaltung gemeinsam mit einer Delegation äthiopischer Unternehmer teilnehmen. Darüber hinaus vermitteln Erfahrungsberichte bereits im Land operierender deutscher Unternehmen einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten eines unternehmerischen Engagements im diesem aufstrebenden Land.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird der Minister für Einzelgespräche zur Verfügung stehen. Falls Sie einen persönlichen Gesprächstermin wünschen, teilen Sie uns dies bitte auf dem Anmeldeformular unter Angabe Ihres Themenwunsches mit.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Konferenz findet ebenso wie das persönliche Gespräch mit dem Minister auf Englisch statt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Das Programm finden Sie im Anhang.

 

Für Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Jana Schlüter (Tel. 089/5116-366, E-Mail: schlueter@muenchen.ihk.de).