Aktuelles > Kooperationsbörse ECOconstruction: Ein Erfolg für die ökologische Bauwirtschaft

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Kooperationsbörse ECOconstruction: Ein Erfolg für die ökologische Bauwirtschaft

Bozen (10. Oktober 2006) - Mit 137 Unternehmern und 1.100 Kooperationsgesprächen zieht die Kooperationsbörse ECOconstruction in Bozen eine überaus positive Bilanz.

Die Bauunternehmer, Hersteller, Planer sowie Forschungseinrichtungen aus acht Ländern Europas haben an zwei Tagen rund 1.100 Kooperationsgespräche geführt.

Für die klein strukturierte Wirtschaft war die Kooperationsbörse das Gebot der Stunde, um neue Märkte zu erschließen. Viele Teilnehmer sind mit neuen Gemeinschaftsprojekten, neuen Ideen und sogar Verträgen im Gepäck nach Hause gereist. Ganz wie Ulrich Stofner, Ressortdirektor für Wirtschaft und Finanzen der Handelskammer Bozen betont: „Eine Faust ist stärker als fünf Finger, das ist das Prinzip der Kooperationbörse.'

Mit dabei waren 39 Unternehmen aus Deutschland, 67 aus Südtirol / Italien, 17 aus Österreich, fünf aus Mittel- und Osteuropa, fünf aus Belgien und vier aus Albanien.