Aktuelles > Erfolgreicher Bayerischer Gemeinschaftsstand auf der "Legno & Edilizia 2005" in Verona

Hinweis:
Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Erfolgreicher Bayerischer Gemeinschaftsstand auf der "Legno & Edilizia 2005" in Verona

Verona (07. März 2005)

Zu den interessantesten benachbarten Auslandsmärkten für die bayerische Säge- und Holzindustrie zählt Italien, wo in Verona alle zwei Jahre die Legno & Edilizia, eine internationale Fachmesse zum Holzeinsatz beim Bauen, stattfindet.

In diesem Jahr, vom 17. - 20. Februar, waren dort unter den 245 Ausstellern aus 12 Ländern auch zahlreiche bayerische Unternehmen vertreten. Elf von ihnen nutzten das Angebot des „Bayerischen Messebeteiligungsprogramms“, das von Bayern International organisiert wird, und präsentierten ihre Produkte auf einem Firmengemeinschaftsstand. Das spezielle Konzept dieses Programms, zu dem neben dem schlüsselfertigen Standbau mit moderner Kommunikationsinfrastruktur auch ein Dolmetscherservice zählt, fand bei den bayerischen Ausstellern großen Anklang.

Die bayerische Säge- und Holzindustrie erwirtschaftet jährlich mit rd. 10.000 Beschäftigten einen Umsatz von ca. 1,5 Mrd. €. Die Produktpalette an Nadel- und Laubschnittholz reicht vom einfachen Brett über vergütete Produkte bis hin zum Fertighaus. Aufgrund ihrer hohen Qualität sind bayerische Holzprodukte auch im Ausland sehr gefragt.

Das „Bayerische Messebeteiligungsprogramm“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums bietet jährlich über 40 Messebeteiligungen im Ausland an und eignet sich auch und besonders für im Export unerfahrene Firmen, die erste Erfahrungen vor Ort sammeln möchten.

2007 soll im „Bayerischen Messebeteiligungsprogramm“ erneut eine Gemeinschaftsbeteiligung für die Legno & Edilizia im Februar 2007 angeboten werden. Weitere Informationen und Termine zum „Bayerischen Messebeteiligungsprogramm“ finden Sie hier.