Enterprise Europe Network
Europa-Forum Bayern 2013 > Europa-Forum Bayern 2013: Was ist das?

Europa-Forum Bayern 2013: Was ist das?

Das Europa-Forum Bayern (EFB) bringt nunmehr zum 8. Mal in Folge international tätige Experten und Unternehmer zum Erfahrungsaustausch an besonderen Veranstaltungsorten zusammen. Als größte Beratungsplattform für das Europageschäft bayerischer Firmen hat es sich damit zu einer festen Institution im Freistaat entwickelt.

Die Veranstaltung bietet sowohl Exporteinsteigern als auch international erfahrenen Unternehmen die Gelegenheit, sich individuell über die Chancen, Voraussetzungen und Bedingungen im Zielmarkt beraten zu lassen.

Erstmalig findet das Europa-Forum Bayern nicht in München, sondern in der Region, statt. Es wird am 27. Juni 2013 im Kultur + Kongress Zentrum (KU´KO) in Rosenheim zu Gast sein. Im Mittelpunkt stehen wiederum die Experten aus 25 bilateralen Auslandshandelskammern (AHK), die für Einzelgespräche zur Verfügung stehen. Eine intensive Beratung wird durch eine Verlängerung des jedem Unternehmen pro Gespräch zur Verfügung stehenden Zeitfensters auf 30 Minuten sowie durch die Anwesenheit von Markt- und Rechts-/Steuerexperten aus den einzelnen AHKs ermöglicht.

Folgende Länder sind vertreten:

Belgien
Kroatien
Portugal
Türkei
Bulgarien
Lettland
Republik Zypern
Ungarn
Dänemark
Litauen
Rumänien
 
Estland
Luxemburg
Schweden
 
Finnland
Malta
Schweiz
Vereinigtes Königreich (Großbritannien und Nordirland)
Frankreich
Niederlande
Slowakei
Griechenland
Norwegen
Slowenien
Irland
Österreich
Spanien
Italien Polen Tschechien

 Nur hier erfahren die Unternehmer an einem Tag alles Wissenswerte zum Europageschäft:

  • Einzelgespräche mit Experten der Deutschen Auslandshandelskammern
  • Praxisnahe Workshops zu:
    • Finanzierung und -absicherung
    • Risikomanagement und Exportgeschäft
    • 1x1 des Exports und Außenwirtschaftsförderung
    • Öffentlichen Aufträgen in Europa
    • Richtige Außendarstellung des Unternehmens im Ausland
       
  • Hinzu kommt das Informations- und Kontaktangebot der Veranstalter, Partner und Sponsoren auf dem Marktplatz Europa.
Das Programm finden Sie hier